DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR BESTELLUNGEN

 

Europa

 

Wenn Sie etwas bei Foot Locker in Europa bestellen oder unsere Websites nutzen, geben Sie bestimmte personenbezogene Daten („personenbezogene Daten“) an uns weiter. In dieser Datenschutzerklärung für Bestellungen („Erklärung“) informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

Diese Erklärung enthält die folgenden Abschnitte:

1.           Einleitung

2.          Wer sind wir?

3.          Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

4.          Warum und wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

5.          Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

6.          Welche automatisierten Entscheidungen (einschließlich Profiling) treffen wir über Sie?

7.           An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

8.          Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)?

9.          Schutz der Daten von Minderjährigen

10.        Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

11.        Links zu anderen Seiten

12.        Welche Rechte haben Sie?

13.        Wie können Sie eine Beschwerde einreichen?

14.        Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

15.        Kontaktmöglichkeiten

 

 

1.           Einleitung

 

Transparenz ist eines der Grundprinzipien datenschutzrechtlicher Bestimmungen. In diesem Sinne informieren wir Sie darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wir verfolgen das Ziel, Ihre persönlichen Rechte und unsere Rechenschaftspflicht zu stärken und die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten nach Treu und Glauben zu fördern.

 

Diese Erklärung enthält Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Websites und Stores besuchen („Websites“ und „Stores“), sich zum Treueprogramm („FLX-Mitgliedschaft“) anmelden und unsere Newsletter („Newsletter“) abonnieren, unsere mobilen Anwendungen („Apps“) nutzen, ein persönliches Kundenkonto einrichten („persönliches Kundenkonto“), an einer Befragung teilnehmen („Kundenzufriedenheitsprogramm“) und wenn Sie uns kontaktieren (zusammen die „Dienstleistungen“). Diese Erklärung gilt für alle personenbezogenen Daten von Kunden, die von Foot Locker Europe B.V. oder einer ihrer europäischen Tochtergesellschaften oder Marken erhoben wurden, einschließlich Kids Foot Locker und Sidestep („Foot Locker“).

 

 

2.           Wer sind wir?

 

Foot Locker Europe B.V. ist der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten von Kunden, welche der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) unterliegen.

 

Foot Locker Europe B.V. wurde nach niederländischem Recht gegründet und die Hauptanschrift lautet Ir. D.S. Tuijnmanweg 3-5, 4131 PN, Vianen, Niederlande. Foot Locker Europe B.V. ist bei der niederländischen Handelskammer unter der Registriernummer 23067735 eingetragen.

 

 

3.           Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

 

3.1        Personenbezogene Daten, die Sie uns direkt mitteilen

 

Wir erheben die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen (abhängig davon, welche Dienstleistungen Sie nutzen):

 

            a.     Persönliche Kundendaten: vollständiger Name, Titel/Anrede, Kontaktangaben, Geburtsdatum, Geschlecht, bevorzugte Sprache, Anschrift;

            b.     Interessen und Präferenzen: Einkaufshistorie (einschließlich Retouren oder stornierter Bestellungen), Schuh- und/oder Konfektionsgröße, Interessen, Feedback und                     Daten aus Befragungen;

            c.     Kundenkontodaten: Kundennummer, Kontoinformationen, Auswahl und Zustimmung zum Erhalt von Foot-Locker-Mitteilungen (FLX-Publikationen/Newsletter);

            d.     Auftragsdaten: Bestellnummer (Trackingnummer), Bestellstatus und -historie, Informationen zum Auftrag, Rechnungs- und Versandanschrift, Bankverbindung,                     Bestellhistorie; und

            e.     Kommunikation mit dem Kundenservice.

 

3.2        Besondere Kategorien personenbezogener Daten

 

Während Sie unsere Dienstleistungen nutzen, erfasst Foot Locker keine personenbezogenen Daten, die zu den sogenannten Sonderkategorien gehören, d. h. Daten über ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben oder sexuelle Orientierung, Gesundheitsdaten, politische Meinungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit.

 

3.3        Personenbezogene Daten, die wir indirekt von Ihnen erheben

 

Wir erheben die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen:

 

            a.     Online-Aktivität: Ihre Online-Interaktion mit uns unter Verwendung von Cookies, Web-Beacons, Pixel-Tags, Protokolldateien oder ähnlicher Technologien, wenn Sie                     unsere Dienstleistungen nutzen oder auf unsere E-Mails oder Anzeigen auf unserer Website reagieren, unsere App oder andere Seiten nutzen. Weitere Informationen                     entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Einstellungen;

            b.     Persönliche Kundendaten: z. B. Name, E-Mail-Adresse, Profilbild, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Freundesliste, Interessen und Vorlieben. Es werden nur                     Informationen mit Ihrer Zustimmung an uns weitergegeben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Einstellungen; und

            c.     Bilder von Ihnen, wenn Sie unsere Stores besuchen und von Ihnen Videoaufnahmen per Closed-Circuit Television („CCTV“) angefertigt werden. Weitere Informationen                     entnehmen Sie bitte unserer CCTV-Erklärung.

 

3.4        Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten

 

Wir erhalten die folgenden personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen:

 

            a.     Persönliche Kundendaten: z. B. Name, Benutzername, demografische Angaben, Anschrift, Kontaktdaten, Interessen und Online-Aktivitäten. Wir erhalten solche                     personenbezogenen Daten aus anderen Quellen, die Sie nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten. Zum Beispiel aus sozialen Netzwerken. Um dies zu deaktivieren, passen                     Sie bitte die Datenschutz- und Werbeeinstellungen Ihres Internetdienstanbieters (Browser) an; und

            b.     Online-Aktivität: Ihre Online-Interaktion mit uns, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter-Cookies (Tracking-Cookies) zugestimmt haben. Weitere Informationen                     entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Einstellungen.

 

 

4.           Warum und wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir verwenden die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und Anwendungsgebiete:

 

4.1        Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung

 

Dazu gehört die Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung, die Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich des Status Ihrer Bestellung oder anderer Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung, die wir Ihnen mitteilen müssen.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Werden uns die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt, können wir den Auftrag nicht ausführen und Ihnen das erworbene oder angefragte Produkt nicht liefern bzw. die Dienstleistung nicht erbringen.

 

4.2        Kundenservice

 

Wir möchten auf Ihre Fragen oder Wünsche eingehen und mit Ihnen im Hinblick auf Bestellungen oder die Nutzung unserer Dienstleistungen kommunizieren und mögliche Probleme im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen beheben.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Werden uns die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt, können wir den Auftrag nicht ausführen und Ihnen das erworbene oder angefragte Produkt nicht liefern bzw. die Dienstleistung nicht erbringen.

 

4.3        Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften

 

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns beziehen, sind wir gesetzlich zur Speicherung bestimmter personenbezogener Daten verpflichtet. Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Gerichtsbeschlüssen oder behördlichen Anfragen nachzukommen.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu rechtlichen und behördlichen Zwecken ist zur Einhaltung der auf uns zutreffenden gesetzlichen Vorschriften erforderlich.

 

4.4        Persönliches Kundenkonto

 

Wenn Sie bei Foot Locker einkaufen, können Sie sich mit Ihren personenbezogenen Daten registrieren und Ihr eigenes Profil erstellen. Obwohl keine Anmeldung erforderlich ist, bietet sie Ihnen eine schnelle und einfache Kaufabwicklung.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, indem Sie Ihr persönliches Kundenkonto löschen.

 

4.5        FLX-Mitgliedschaft

 

Unser Treueprogramm ist derzeit nur in den Niederlanden, in Frankreich und Großbritannien aktiv. Daher gelten die Informationen zur FLX-Mitgliedschaft nur für die genannten Länder.

Als regelmäßiger Kunde von Foot Locker können Sie an unserem Treueprogramm in Form der FLX-Mitgliedschaft teilnehmen, indem Sie ein FLX-Mitgliedschaftskonto anlegen oder sich mit Ihrem bestehenden persönlichen Kundenkonto anmelden: In diesem Fall verknüpfen wir Ihr persönliches Kundenkonto mit dem FLX-Mitgliedschaftskonto, einschließlich Ihrer Bestellhistorie.

Eine FLX-Mitgliedschaft bietet Ihnen das ultimative Einkaufserlebnis. Für Ihre Treue und Ihr Interesse an unserer Marke werden Sie mit FLX-Punkten und Vorteilen belohnt.

Im Rahmen der FLX-Mitgliedschaft erhalten Sie Informationen über bestimmte Produkte, Produkteinführungen, Angebote, Ihre Mitgliedschaftshistorie, den Punktestand und -verfall, Möglichkeiten und Angebote zum Sammeln und Einlösen von Punkten sowie andere Neuigkeiten durch Mitteilungen („FLX-Publikationen“) per E-Mail, Direktnachricht und/oder E-Mail.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende unserer FLX-Publikationen klicken, Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern und/oder Ihr FLX-Mitgliedschaftskonto löschen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen für die FLX-Mitgliedschaft.

 

4.6        Newsletter

 

Sie können unseren Newsletter abonnieren, um per E-Mail Hinweise auf neue Sneaker-Versionen, News, Befragungen, Initiativen und Veranstaltungen zu erhalten, an den Abschluss einer Bestellung oder Transaktion erinnert zu werden und damit wir Ihnen bestimmte Inhalte, die Ihren Vorlieben und Interessen entsprechen, zusenden können.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende unserer E-Mails klicken oder die Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem persönlichen Kundenkonto ändern.

 

4.7        Kundenzufriedenheitsprogramm

 

Bei Einkäufen haben Sie die Möglichkeit, an unserer Befragung für die Markt- und Meinungsforschung teilzunehmen, damit wir anhand Ihres Feedbacks unsere Dienstleistungen weiterentwickeln und verbessern können. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden von uns nicht für Werbezwecke verwendet. Ihre Antworten werden weder an Dritte weitergegeben noch veröffentlicht.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung.

 

4.8        Marketing und Bereitstellung individueller Inhalte, gezielter Angebote und Werbung für unsere Dienstleistungen

 

Wir senden Ihnen personalisierte Inhalte, gezielte Angebote und Werbung, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, Ihnen passende Inhalte bereitzustellen und mehr über Sie zu erfahren. Dies kann auf Sie zugeschnittene Werbeanzeigen auf Social Media wie Facebook umfassen.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, unsere Geschäftstätigkeit auszuüben, indem wir Sie als (potenziellen) Kunden, Ihr Einkaufsverhalten und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen analysieren und damit wir eine Beziehung zu Ihnen aufbauen bzw. diese pflegen können. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Interessen oder Grundrechte unser berechtigtes Geschäftsinteresse nicht außer Kraft setzen. Besteht unsererseits kein berechtigtes Interesse, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

 

4.9        Ausübung unserer Geschäftstätigkeit sowie Analyse, Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen

 

Wir sorgen bei unseren Dienstleistungen für Sicherheit. Wir ermöglichen Ihnen zudem die Nutzung unserer Dienstleistungen zur Verwaltung von Konten, zur Ermittlung und Lösung technischer und dienstleistungsbezogener Probleme sowie für weitere interne Funktionen. Dies umfasst die Analyse von Trends und des Datenverkehrs auf der Website sowie die Verwaltung und Optimierung unserer Dienstleistungen. Dazu werden teilweise Internetcookies eingesetzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Einstellungen.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, unsere Geschäftstätigkeit und Dienstleistungen effizient und angemessen zu gestalten, weiterzuentwickeln und zu optimieren und die Leistungsfähigkeit, Anwendungsfreundlichkeit, Funktionsweise und Sicherheit unserer Systeme, Netzwerke und Dienste zu verbessern. Wir verarbeiten diese Informationen nur, wenn Ihre Interessen oder Grundrechte unser berechtigtes Geschäftsinteresse nicht außer Kraft setzen.

Besteht unsererseits kein berechtigtes Interesse, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

 

4.10    Gerichtsverfahren und Beweiszwecke

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten speichern, wenn dies für Rechtsberatungen, mögliche künftige Gerichtsverfahren und/oder andere Rechtsstreitigkeiten relevant ist.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, Rechtsstreitigkeiten beizulegen und Foot Locker gegen mögliche Ansprüche (Dritter) zu verteidigen.

 

4.11    Verhinderung und Aufdeckung von Straftaten und um Sie, Ihr Eigentum, unsere Mitarbeiter und unser Eigentum zu schützen

 

Wir erfassen, wie Sie unsere Dienstleistungen nutzen, um Betrug, Missbrauch, die illegale Nutzung oder Verstöße gegen unsere Richtlinien und Verfahren oder unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verhindern und/oder aufzudecken. Dazu gehört auch die Nutzung von CCTV. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer CCTV-Erklärung.

Begründung der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse der Verhinderung und Aufdeckung von Straftaten, die Sie und Ihr Eigentum, unsere Mitarbeiter und unser Eigentum betreffen können.

 

4.12    Oder zu anderen Zwecken, die Ihnen an den jeweiligen Stellen der Datenerfassung beschrieben werden

 

 

5.           Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, wie in dieser Erklärung beschrieben, sofern nach geltendem Recht keine längere Aufbewahrungsfrist vorgesehen ist.

Je nach Wohnsitzland speichern wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel zwischen drei und 15 Jahren ab Kaufdatum, damit wir Ihre möglichen Probleme oder Anliegen bezüglich der von uns erhaltenen Produkte oder durch uns erbrachten Dienstleistungen bearbeiten können, und um uns die Einleitung rechtlicher Schritte und Verteidigung in Verfahren zu ermöglichen.

Unter bestimmten Umständen werden einige Ihrer personenbezogenen Daten nach wesentlich kürzeren Zeiträumen gelöscht, zum Beispiel:

 

5.1        CCTV-Aufnahmen werden je nach Land, in dem die Aufnahmen erfolgen, zwischen 24 Stunden und 1 Monat gespeichert;

 

5.2        Zustimmungen zum Erhalt von Marketinginhalten werden so lange gespeichert, wie Sie von uns informiert werden möchten; und

 

5.3        Bei Rechtsstreitigkeiten werden sie je nach Wohnsitzland üblicherweise zehn Jahre gespeichert.

 

Wenn dies nach vernünftigem Ermessen zur Erfüllung gesetzlicher oder regulatorischer Auflagen, Beilegung von Streitigkeiten, Verhinderung und Bekämpfung von Betrug und Missbrauch oder zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich ist, speichern wir einige Ihrer personenbezogenen Daten auch nachdem wir sie nicht mehr für die Erbringung unserer Dienstleistungen an Sie benötigen.

 

 

6.           Welche automatisierten Entscheidungen (einschließlich Profiling) treffen wir über Sie?

 

Zu unserer gegenseitigen Sicherheit werden alle Zahlungen, die per Kredit-/Debitkarte und per PayPal erfolgen, mit einem automatischen System zur Zahlungsprüfung abgewickelt. Die von Ihnen bei der Bestellung eingegebenen Daten werden mit den auf der Karte registrierten Daten abgeglichen. Falls das System diese Daten nicht verifizieren kann, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

 

Wir kombinieren die Informationen (einschließlich personenbezogener Daten), die wir von Ihnen und über Sie erhalten, einschließlich der Informationen, die Sie uns durch die Nutzung einer unserer Dienstleistungen zur Verfügung stellen, Informationen, die wir von Dritten erhalten, Informationen, die wir automatisch erheben (wie oben dargelegt) und Informationen, die offline zur Verfügung gestellt oder erfasst werden, wenn Sie in unseren Stores einkaufen. Wir führen ein Profiling über Sie durch, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln und unser Marketing besser an Ihre Wünsche anzupassen. Wir verwenden Informationen, die wir über Sie erfahren, z. B. durch online erhobene personenbezogene Daten, Ihre Online-Verhaltensmuster, Online-Interaktion mit uns, Online-Aktivitäten, Besuchsverfolgung, Ihre Präferenzen, Hobbys, Interessen und Ihre Einkaufshistorie, einschließlich Ihrer Retouren oder stornierten Bestellungen, damit unsere Marketinginformationen an Sie und die Darstellung unserer Websites für Sie geeignet und auf Sie zugeschnitten sind. Mit automatisierten Entscheidungen soll sichergestellt werden, dass Sie bei Foot Locker den bestmöglichen Service erleben.

 

 

7.           An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weitergeben:

 

7.1        An andere Foot-Locker-Einheiten, die zur Foot Locker Group gehören

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen unseres Konzerns weitergeben, soweit dies für die interne und administrative Verwaltung oder zur Erfüllung unserer Dienstleistungen und damit verbundener Maßnahmen und Anforderungen erforderlich ist.

 

7.2        An Drittanbieter

 

Wir arbeiten zur geschäftlichen, fachlichen und technischen Unterstützung mit Drittanbietern als Auftragsverarbeiter zusammen (im Sinne der DSGVO). Diese Unternehmen verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren schriftlichen Anweisungen. Insbesondere setzen wir solche Drittanbieter und deren Server und Dienste für unsere Internetplattformen ein, sowie zur Speicherung und Verarbeitung geschäftsbezogener Daten. Unter bestimmten Umständen haben diese Anbieter möglicherweise Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wenn dies bei der Wartung oder Problemlösung erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste der Drittanbieter.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir mit solchen Anbietern Datenverarbeitungsverträge geschlossen.

 

7.3        An zuständige Behörden

 

Um einer Vorladung oder anderen rechtlichen Verfahren oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe zum Schutz unserer Rechte, Ihrer Sicherheit oder der Sicherheit anderer, zur Betrugsbekämpfung oder zur Beantwortung berechtigter behördlicher Anfragen einschließlich öffentlicher und staatlicher Einrichtungen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, für nationale Sicherheits- und/oder Strafverfolgungszwecke erforderlich ist.

 

7.4        An Karteninhaber und kartenausgebende Unternehmen und Ermittlungs-, Strafverfolgungs- oder Justizbehörden

 

Im Falle eines Betrugs, der vom Karteninhaber und/oder vom kartenausgebenden Unternehmen bestätigt wurde, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- oder Justizbehörden zum Zwecke der Vorbeugung, Untersuchung und Verfolgung von Betrugsfällen weiter. Dies umfasst auch die Weitergabe an die auf E-Commerce spezialisierte Präventionsabteilung von Europol. Im Falle behördlicher Untersuchungen oder Anfragen geben wir die angeforderten personenbezogenen Daten weiter, um die Gesetze einzuhalten.

 

 

8.            Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)?

 

Einige der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, können in Länder außerhalb des EWR übermittelt und dort gespeichert werden. Die Gesetze dieser Länder gewährleisten möglicherweise nicht dasselbe Datenschutzniveau wie des Landes, in dem Sie Ihre Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern übermitteln, schützen wir diese personenbezogenen Daten wie in dieser Erklärung beschrieben und unter Einhaltung der geltenden Gesetze.

 

Wir stellen mit verschiedenen Maßnahmen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten, die in Gebiete außerhalb des EWR übermittelt werden, angemessen und gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen geschützt werden. Dazu gehört in manchen Fällen die Unterzeichnung der EU-Standardvertragsklauseln oder die Überprüfung, ob sich der Empfänger an den EU-US und den Swiss-US Privacy Shield Framework hält.

 

Foot Locker Inc. (US) ist Privacy-Shield-zertifiziert. Hier klicken, um zu unserer EU-US Privacy-Shield-Richtlinie zu gelangen. Foot Locker Europe B.V. und ihre Tochtergesellschaften in Europa haben mit Foot Locker, Inc. einen Vertrag zur Datenübermittlung (Controller-to-Controller) nach dem Muster der Europäischen Kommission geschlossen. Und Foot Locker, Inc. hat mit seinen Drittanbietern jeweils einen Vertrag zur Datenübertragung (Controller-to-Processor) nach dem Muster der Europäischen Kommission geschlossen.

 

 

9.           Schutz der Daten von Minderjährigen

 

Unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren, und wir erheben deren personenbezogene Daten nicht wissentlich. Personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erheben und verarbeiten wir wissentlich nur mit ausdrücklicher Einwilligung der Eltern. Wenn Sie sich Sorgen um den Schutz der Daten Ihres Kindes machen, empfehlen wir Ihnen die Nutzung einer Webfiltertechnologie, um den Zugang Ihres Kindes zu unseren Dienstleistungen zu überwachen.

 

 

10.       Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Foot Locker hat angemessene physische, organisatorische, administrative und technische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten vor unrechtmäßigem Zugriff, vor Verlust, Missbrauch oder Veränderung zu schützen. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nutzt Foot Locker verschiedene Sicherheitstechniken, einschließlich sicherer Server, Firewalls, Verschlüsselung von Anwendungsdaten und Ihrer Kommunikation über das Internet. Zur Absicherung Ihrer Transaktionen verschlüsseln wir Ihre personenbezogenen Daten mit der Verschlüsselungstechnologie Secure Socket Layer (SSL). Ausschließlich autorisiertes Personal, das für die Durchführung der Aufgaben verantwortlich ist, hat Zugang zu unseren Systemen. Personenbezogene Daten werden nur intern und ausschließlich den Abteilungen und bei Bedarf nur einzelnen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt, die davon Kenntnis haben müssen. Bei Foot Locker werden regelmäßig Schulungen zum Datenschutz durchgeführt, um für das Thema Einhaltung von Datenschutzbestimmungen zu sensibilisieren.

 

 

11.       Links zu anderen Seiten

 

Unsere Dienstleistungen enthalten Links zu anderen Websites und Anwendungen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder Inhalte dieser anderen Websites oder Anwendungen, die nicht zum Foot-Locker-Konzern gehören oder durch uns betrieben werden. Wir empfehlen Ihnen, auf jeder externen Website oder in jeder App, auf die Sie über unsere Dienstleistungen zugreifen, die Datenschutzerklärung zu lesen.

 

 

12.       Welche Rechte haben Sie?

 

Sie haben das Recht:

 

12.1    Auf Zugang zu Ihren durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;

12.2    Auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten;

12.3    Auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;

12.4    Auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

12.5    Auf Verschiebung, Kopieren oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten (Datenübertragbarkeit). Dieses Recht besteht allerdings nur, wenn

           Sie die personenbezogenen Daten direkt zur Verfügung gestellt haben und wenn die Verarbeitung auf der Grundlage einer Zustimmung erfolgt oder

           wenn dies für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich ist.

12.6    Auf Widerspruch:

            a.      Gegen Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen (einschließlich Profiling);

            b.      Gegen Direktwerbung (einschließlich Profiling);

            c.      Gegen Verarbeitung für systematische/historische Recherche- und Statistikzwecke.

12.7    Keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich Profiling: (z. B. automatisierte Verarbeitung             personenbezogener Daten zur Bewertung bestimmter Aspekte über Sie), was rechtliche Folgen für Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn:

            a.      dies ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich; oder

            b.      ist gesetzlich zulässig (z. B. wegen Betrugs oder Steuerhinterziehung); oder

            c.      Sie erteilen Ihr ausdrückliches Einverständnis; und

12.8    Auf Widerruf Ihrer Zustimmung zur weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht.

 

 

Zur Ausübung dieser Rechte nutzen Sie bitte die Internetseite www.footlocker-emea.com/privacy. Wir werden Sie innerhalb eines Monats nach der erfolgreichen Übermittlung Ihrer Anfrage über diese Internetseite über die eingeleiteten Maßnahmen informieren.

 

Wir sind zur Überprüfung Ihrer Identität verpflichtet, insbesondere zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse. Wenn Sie uns die Überprüfung Ihrer Identität nicht erlauben, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Rechten, mit Ausnahme des Widerspruchsrechts gegen Direktwerbung, nicht um absolute Rechte handelt. Wir können eine Anfrage unter bestimmten Voraussetzungen und im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen ablehnen. Sollte eine solche Einschränkung (teilweise) auf Ihre Anfrage zutreffen, werden wir Sie über den Grund informieren, der Ihrer Anfrage entgegensteht.

 

 

13.       Wie können Sie eine Beschwerde einreichen?

 

Wenn Sie damit unzufrieden sind, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenden Sie sich bitte an uns unter: privacy@footlocker.com.

Bitte beachten Sie auch Ihr Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

 

 

14.       Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

 

Wir ändern diese Erklärung von Zeit zu Zeit, um die bereitgestellten Informationen aktuell zu halten. Bitte überprüfen Sie daher regelmäßig den Stand dieser Erklärung.

 

Letzte Aktualisierung: Juni 2020

 

 

15.       Kontaktmöglichkeiten

 

Bei Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich dieser Erklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an: privacy@footlocker.com.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, nutzen Sie bitte die folgende Internetseite www.footlocker-emea.com/privacy.